TSV Turnerinnen beim Traditions-Turnfest erfolgreich

v. l. n. r. die Turnerinnen mit ihren neuen Turnanzügen in den Vereinsfarben: Alara Demirel, Marla Stramke, Leony Kohlgrüber, Daniela Kuball (Trainerin), Emely Speth, Chiara Gattner
v. l. n. r. die Turnerinnen mit ihren neuen Turnanzügen in den Vereinsfarben: Alara Demirel, Marla Stramke, Leony Kohlgrüber, Daniela Kuball (Trainerin), Emely Speth, Chiara Gattner

Jeder, der im Turngau Offenbach-Hanau mit Turnen und Leichtathletik groß geworden ist, kennt es noch: Das Wingertsberg-Turnfest.

In diesem Jahr war der TSV Dudenhofen am 08.09.2019 mit 4 Mädchen am Start. Aufgrund der geringen Größe der Sporthalle auf dem Dietzenbacher Wingertsberg wird seit langem nur an drei statt vier Geräten geturnt - der Sprung wird durch einen 50-Meter-Lauf ersetzt. Leider konnte diese Disziplin aufgrund schlechten Wetters nicht stattfinden und so war nach drei Geräten Schluss.

In der Leistungsstufe P6 schaffte Alara Demirel den ersehnten Sprung auf das Treppchen und belegte den 2. Platz. Chiara Gattner erreichte bei ihrem ersten Einzelwettkampf einen sehr guten 5. Platz. In der Leistungsstufe P4 verfehlte Marla Stramke nur ganz knapp das Treppchen mit Platz 4 und Emely Speth konnte bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt den 9. Platz erturnen. Leony Kohlgrüber fiel verletzungsbedingt leider aus, war aber mit dabei und hat ihre Mannschaftskolleginnen kräftig angefeuert. 

Auch die Mamas hatten ihren Spaß - bei einem lustigen Steinwurf-Wettkampf belegten die beiden teilnehmenden Mannschaften des TSV Rang 1 und 2 und freuten sich über Fleischwurst und einen Laib Brot.
Fazit: Ein schöner Vormittag für alle, die dabei gewesen sind. Gratulation an alle TSV-Turnerinnen! 

v. l. n. r. die Turnerinnen mit ihren neuen Turnanzügen in den Vereinsfarben:
Alara Demirel, Marla Stramke, Leony Kohlgrüber, Daniela Kuball (Trainerin), Emely Speth, Chiara Gattner [TSV-Webseite]