06.06.2019 Ahndung von Regelverstößen 2019

Verwarnung:

  • Ohne Karte, der Teilnehmer wird angepfiffen, keine Zeitstrafe

 



Gelbe Karte beim Schwimmen, Laufen oder in der Wechselzone.

Die gelbe Karte beim Schwimmen, Laufen oder in der Wechselzone ist eine Stop & Go Zeitstrafe.
Der Athlet wird vom Kampfrichter angepfiffen, angehalten und verbüßt die Zeitstrafe vor Ort.

  • Zeitstrafe für Jedermann/Sprint-Distanz      10 Sek.
  • Zeitstrafe für Olympische Distanz                  15 Sek.

Achtung Sonderregel nur für Liga-Starter:
Liga-Starter
müssen die gelben Karten (auch vom Schwimmen, Laufen und der Wechselzone)
in der Penalty-Box (kurz vor dem Ende der Laufstrecke) absitzen.

 



Blaue Karte / Gelbe Karte beim Radfahren:

Der Athlet findet sich selbstständig in der Penalty-Box ein und sitzt dort seine Zeitstrafe ab.

  • Zeitstrafe für Jedermann/Sprint-Distanz       10 Sek. (gelbe Karte)   bzw . 1 Min (blaue Karte)
  • Zeitstrafe für Olympische Distanz                   15 Sek. (gelbe Karte)   bzw.  2 Min (blaue Karte)

Wegen des gleichzeitig stattfindenden Liga-Wettkampfs und der Liga-Regel alle Zeitstrafen in der Penalty-Box abzusitzen hat sich dieses Jahr der Standort der Penalty-Box geändert.

Der Standort der Penalty-Box ist dieses Jahr am Ende der Laufstrecke kurz vor dem Zieleinlauf!

 



Rote Karte:

Disqualifikation
(Der Wettkampf darf weiter durchgeführt werden; der Athlet kommt nicht in die Wertung)