Saisonabschluss 2019 „Luftpistole“ und „Luftpistole Auflage“

Im Herbst starteten zwei Mannschaften in die neue Saison. Die Mannschaft in der Disziplin „Luftpistole“ hatte in der vergangenen Saison 2018 einen glücklichen Aufstieg erreicht und startete somit nun motiviert in die 1. Bezirksklasse. Spoiler vorweg: mit einem respektablen dritten Platz sicherte sich die Mannschaft einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Doch was ganz zufriedenstellend aussah, verdankte die Mannschaft dann doch noch einem kleinen Wunder kurz vor Weihnachten. Aber der Reihe nach.

Die Saison verläuft nicht ohne Punktgewinn, aber insgesamt doch eher enttäuschend. Nach dem Großteil der Wettkämpfe finden sich die Dudenhöfer auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Es zeigte sich aber auch: abgesehen vom scheinbar auf Sieg gebuchten Tabellenführer waren die anderen Mannschaften recht eng beieinander, nur drei Punkte trennten Platz zwei vom Tabellenschlusslicht auf Platz sechs. Es war also noch alles drin!

Der vorletzte Wettkampf, Dudenhofen empfängt den Tabellenzweiten SV Diana Hausen. Für die Buchmacher eine klare Sache, die Hausener hatten in der aktuellen Saison einen Schnitt von über 20 Ringen mehr als die Dudenhöfer. Und doch, die Dudenhöfer wachsen Dank der neuen persönlichen Bestleistung von Kay Moll über sich hinaus und gewinnen den Kampf mit 1061:997 Ringen.

Damit ist die Spannung aber nur noch größer: Dank der Ergebnisse in den anderen Begegnungen trennen jetzt den Tabellenzweiten und den Letzten nur noch ein einziger Punkt. Am letzten Wettkampftag steht also nur ein Aufsteiger fest und alle anderen fünf Mannschaften können rechnerisch noch absteigen!

Die letzte Wettkampfwoche startet, am Montag (16.12.) finden zwei Begegnungen statt. Durch ihre jeweiligen Siege sichern sich SV Diana Hausen und Tell Dietzenbach den Klassenerhalt. Somit können nur noch drei Mannschaften absteigen, aber die Dudenhöfer sind immer noch Tabellenletzter. Dann kommt der Freitag (20.12.) und mit ihm der letzte (Heim-)Kampf gegen den SV Langen. Und da die Pointe oben schon gespoilert wurde, kann es hier kurz gehalten werden: Die Dudenhöfer gewinnen 1024:1006 und setzen sich mit den gewonnen zwei Punkten vom sechsten auf den dritten Platz ab – Klassenerhalt gesichert!

Verdient? Vielleicht. Große Erleichterung? Ganz sicher!

Die beteiligten Schützen waren (nach Anzahl bestrittener Wettkämpfe):
Kay Moll, Daniel Marx, Oliver Ripper, Dieter Schmidts, Malte Siepmann und Sarah Klein.

 

Parallel verlief die Saison für die Mannschaft mit der Disziplin „Luftpistole Auflage“. Die Dudenhöfer sind auch hier in der 1. Bezirksklasse am Start. Jedoch verlief die Saison etwas weniger erfolgreich, von acht Wettkämpfen konnte lediglich ein einziger gewonnen werden. Der darauf folgende letzte Tabellenplatz ist zwar unschön, aber nicht weiter schädlich. Für die aufgelegte Luftpistole gibt es deutlich weniger Mannschaften und daher weniger Ligen, sodass aus der 1. Bezirksklasse keine Mannschaft absteigt. Für die kommende Saison wird sich die Mannschaft mit einem neuen Schützen verstärken, sodass der aktuell geltende Modus „beste drei von maximal fünf Schützen werden gewertet“ wieder aktiver genutzt werden kann, da zuletzt nur drei Schützen überhaupt an den Auflage-Wettkämpfen altersbedingt teilnehmen durften.

Die beteiligten Schützen waren (nach Anzahl bestrittener Wettkämpfe):
Susanne Börzel, Dieter Schmidts, Ludwig Türkis und Bernd Röder.

 

Beiden Mannschaften ein gutes neues Jahr, viele Siege und gerne etwas weniger Nervenkitzel ;-)