Tobias Heblik Hessenmeister im Dreisprung

 

Tobias Heblik wird Hessischer Meister im Dreispung.

Bei den Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Kassel waren für die LG Rodgau 2 Sportler an den Start.
Tobias Heblik im Dreisprung der Männerklasse und Ann-Sophie Schuhl in der Jugendklasse weiblich U-18.
Da die Vorbereitungswettkämpfe wegen schlechtem Wetter ausfielen hatte Tobias keinen Überblick über sein aktuelles Leistungsvermögen.
Mit einer Weite von 13,05 m ging er recht verhalten in den Wettkampf. Sein stärkster Konkurennt aus Kassel steigerte sich im 2. Versuch auf 13,67 m so dass Tobias nun gefordert war. Mit 13,64 m im nächsten Versuch sowie 13,90m im dritten Durchgang sprang er nun an die Spitze des Feldes.
Im letzten Durchgang zeigte Tobias nochmals seine Klasse im Dreisprung und erzielte mit 14,15 m eine hervorragende Leistung und blieb damit auch unter dem Jubel seines Trainers Michael Weiland nur 2 cm unter seiner persönlichen Bestleistung.
Damit konnte mit grosser Freude Tobias den Wimpel für die Hessische Meisterschaft von der Präsidentin des Verbandes Frau Wolf-Blanke entgegen nehmen.