Zehnkämpfer Marcel Schweier 6. Bester in Hessen

Zehnkämpfer Marcel Schweier 6. Bester in Hessen

Bei den Hessischen-Mehrkampf Meisterschaften in Darmstadt waren 3 Athleten/innen des TSV gemeldet. Marcel Schweier belegte im Zehnkampf der Männer einen hervorragenden 6. Platz.
Im Siebenkampf der U16 ging Ann-Sophie Schuhl an den Start und kam mit neuer Bestleistung von 2863 Punkten auf einen guten 12. Platz. Albana Ameti konnte leider Krankheitsbedingt nicht
teilnehmen.

Marcel Schweier zeigte einen hervorragenden Zehnkampf bei den Männern und erzielte mit 5175 Punkten eine Steigerung um 367 Punkten gegenüber der Vorwoche. Er belegte damit in einem sehr starken Feld mit 10 Teilnehmern den tollen 6. Platz.
Folgenden Einzelleistungen erzielte er: 100 in 12,43s; Weit 5,85m; Kugel 7,69m; Hochsprung 1,69m; 400m in 52,54s; 110m Hürden in 17,52s (neue PB) ; Diskus 27,65m (neue PB); Stabhochsprung 3,50m; Speerwurf 37,16m und 1500m in 4:54,04min. Reserven in den ersten drei Disziplinen (100m, Weit, Kugel) lassen auf eine weiter Steigerung hoffen.

Ann-Sophie Schuhl steigerte sich im Siebenkampf in der W14 um 100 Punkte gegenüber der Vorwoche und erzielte bei nun 2863 Punkten mit 15,40s im 100m Sprint: 4,36m im Weitsprung
(neue PB); 1,29m im Hochsprung; 7,89 m im Kugelstoßen (Neue PB): 14,31s im 80m Hürdenlauf(Neue PB); 22,89m im Speerwurf und 3:04,42min im 800m Lauf (Neue PB) eine
Reihe hervorragende Leistungen.

Bei den Hessischen Langstreckenmeisterschaften in Wiesbaden startete Lena Schobert in der Jugend U18 und lief mit neuer Bestleistung von 12:36,41min, auf der 3000m Strecke, auf einen guten 8.Platz.